Cross – Training

Elemente des Cross – Trainings sind Bestandteile unserer Trainingskurse, welche wir regelmäßig anbieten und durch Variationen der Übungen immer eine optimale Abwechslung bieten. Dadurch wird ein stagnierender Trainingseffekt vermieden und mit hoher Effizienz trainiert.

Was ist Cross – Training ?

Hauptbestandteil im Cross – Training sind schwere Übungen mit Langhanteln wie Kreuzheben, Reißen, Stoßen, Ausfallschritte uvm. Kombiniert werden sie mit einfachen Ausdauerübungen wie Joggen, Rudern an einem Rudergerät, Seilspringen aber auch komplexeren Übungen wie Burpees. Die Klassiker wie Klimmzüge, Liegestütze, Beugestütze und Kniebeuge dürfen natürlich nicht fehlen. Das Training wird hierbei in Form eines Kraftkreises ausgeführt – also alle Übungen hintereinander mit nur kurzen Pausenzeiten dazwischen. Cross – Training hat seine Möglichkeiten und Effektivität unter Beweis gestellt. So wird es auch in der NFL (“National Football Leauge”) als Trainingsprogramm genutzt.
Motivation, Erfolg, Ausdauer, Durchhalten, Schmiede Dich Halle (Saale) am Reileck, Sport, Fitness, Workout, Motivation, Studio, Fitnessstudio, Gym

Warum Cross – Training in der Schmiede?

Bei uns finden Sie alle nötigen Trainingsgeräte an nur einem Ort. Das Studio ist optimal dafür eingerichtet und die Wege zwischen den einzelnen Übungen sind kurz gehalten. Es findet sich also genügend Platz, für ein umfassendes Ganzkörpertraining aber auch für Gewichtheben, Kreuzheben, Bankdrücken und Kniebeuge. Der verlegte Boden kann auch ein kräftiges Aufprallen von Hanteln, Scheiben oder Kettlebells ab. Ein großer Spiegel ermöglicht es darüber hinaus, permanent seine Übungen zu überwachen und Fehler in der Ausführung sofort zu korrigieren. Ein Timer ist ebenfalls vorhanden und somit hat man die Zeit immer im Blick und kann individuelle Runden- und Pausenzeiten einstellen.

Menü