Regelmäßige Bewegung für gesunde Gelenke - Schmiede Dich

Regelmäßige Bewegung für gesunde Gelenke – Schmiede Dich

Bewegen statt schonen

Wer seinen Gelenken etwas Gutes tun möchte, der muss sich regelmäßig bewegen! Vor allem Knie, Schulter und Hüfte profitieren davon. Getreu dem Motto: Wer rastet, der rostet!  Wird sich zu wenig bewegt und somit zu wenig belastet, kann eine ausreichende Versorgung wichtiger Nährstoffe nicht komplett gewährleistet werden. Denn Gelenke, in erster Linie die Knorpel, können nur durch Be- und Entlastung mit der wichtigen Gelenkflüssigkeit Synovia versorgt werden.

Training für gesunden Knorpel

Die Knorpelmasse ist ein äußerst stoffwechselarmes Gewebe. Damit sie sich trotzdem ausreichend regenerieren kann, bedarf es Be- und Entlastungsprozesse. Dabei wird der Knorpel wie ein Schwamm ausgedrückt und kann sich im Anschluss wieder mit neuer nährstoffhaltiger Flüssigkeit vollsaugen. Hiebei muss jedoch auf ein ausgewogenes Verhältnis von Belastung und der Tragfähigkeit der entsprechenden Gelenken geachtet werden. Kurz gesagt – zu viel Belastung über einen langen Zeitraum kann den Gelenken enorm schaden. Extrem hohe Belastungen innerhalb einer kurzen Zeit erhöhen ebenfalls das Risiko für Verletzungen. Knorpel kann absplittern oder verschleißen. Bei Letzterem spricht man von Arthrose. Arthrose ist eine chronische, degenerative Gelenkserkrankung. Hierbei kann der Knorpel komplett abgebaut werden und die Knochen reiben direkt aufeinander. Dies ist enorm schmerzhaft und nur schwer behandelbar. Daher sollte man auch in jungen Jahren, durch entsprechende Bewegung, an die Gesundheit im Alter denken!

Übungen für Jedermann

Man muss kein Leistungssportler sein, um Übungen für gesunde Gelenke durchzuführen. Bereits einfache Bewegungsabläufe können eine großartige Wirkung erzielen. Gleichgewichtsübungen sind besonders effektiv. Auch regelmäßiges Fahrradfahren, Spazieren gehen oder Treppensteigen statt den Fahrstuhl zu nehmen, können absolviert werden. Gezielte Sportübungen sind vor allem bei Läufern oder Ballsportarten angebracht. Sie erhöhen nicht nur die Regeneration des Knorpels, sondern verbessern auch die Stabilität der Gelenke, da Bänder und Sehnen mit trainiert werden.

Menü